FANDOM


San Francisco ist eine der größten Städte in Kalifornien und fiel in die Hände der Großen Koreanischen Republik während des Korea-Amerika Krieges im Jahre 2015. Die Stadt beherbergte das Hauptquartier der Nordamerikanischen Streitkräfte der Koreanische Volks Armee und ist all seits bekannt für seine massiven Aufstände im Jahre 2015, welche auch die Sierra Street Aufstände, zwei Jahre später, beinhalten.

San Francisco wurde schließlich von Amerikanischen Kräfte, während der Schlacht um San Francisco 2017 befreit.

ÜbersichtBearbeiten

2025 wird San Francisco von der KVA eingenommen. Daraufhin wird die Stadt zum Hauptquartier der Neuen koreanischen Föderation des besetzten Amerikas. Angel Island wird ein wichtiger Kommunikations-Außernposten für die KVA und Alcatraz wird zum Außenposten für die Gefangennahme und Umerziehung kalifornischer Techies und Ingenieure. Ein obdachloser Junge trifft am 17. Juli 2026 im besetzten San Francisco auf einen KVA-Soldaten.

In den Anfangstagen der Besetzung sind Rassenunruhen in San Francisco an der Tagesordnung. Dabei werden in erster Linie Amerikaner asiatischer Herkunft und ganz besonders Amerikaner koreanischer Herkunft Ziel der Gewalt. Hopper Lee lebt in der Stadt und leidet sehr unter diesen Aufständen, bei denen sein Gesicht schwere Narben davonträgt, als sein Haus von Aufständischen niedergebrannt wird. Die Unruhen nehmen mit der Zeit ab, nachdem die KVA für Recht und Ordnung sorgt. Im Jahr 2027 starten die U.S.-Streitkräfte einen massiven koordinierten Angriff auf San Diego. Die Boden-, See- und Luftstreitkräfte der USA können durch diesen Angriff zentrale Stützpunkte sichern und die Städte vermutlich erfolgreich übernehmen. Die amerikanischen Streitkräfte in San Francisco konzentrieren sich überwiegend darauf, die Golden Gate Bridge einzunehmen, um die Stadt besser erreichen zu können und die Luftabwehrgeschütze der KVA zu zerstören, die auf der Brücke positioniert sind, um dadurch amerikanische Luftunterstützung in der Stadt zu ermöglichen. Sie greifen von Sausalito aus den nördlichen Teil der Brücke an. AH-700 Scout-Helikopter versuchen, Truppen unter der Brücke abzusetzen, werden aber gezwungen, in der Nähe des Lime-Point-Leuchtturms zu landen, der feindliche Barracken und einen T-99 MBT beherbergt. Alcatraz Island wird vom Seal Team One gesichert und die Kommunikationsstation auf Angel Island wird von der Artillerie der Feuerbasis Bravo zerstört, die von Sierra Actual hinzugezogen wird. Die U.S. Army erobert die Stadt erfolgreich zurück, muss jedoch schwere Verluste hinnehmen. Dadurch stellt sich der offensive Angriff von San Francisco als bedeutende Wende in der Besetzung dar und ist der erste große Sieg der Amerikaner seit Beginn der Besetzung. Der Sieg veranlasst die Europäische Union zur Einberufung einer Krisensitzung, bei der eine mögliche militärische Unterstützung der Vereinigten Staaten diskutiert wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.