FANDOM


Das Leuchtpunktvisier ist ein optischer Aufsatz, der ein farbiges Fadenkreuz in einer Linie mit dem Visier projiziert und damit ein schnelleres und einfacheres Anlegen ermöglicht.

ÜbersichtBearbeiten

Es wird freigeschaltet, nachdem mit einer Waffe 50 Kills ausgeführt wurden und ist für alle Waffen mit Ausnahme von Scharfschützengewehren erhältlich. Es ersetzt im Wesentlichen Kimme und Korn der aktuellen Waffen mit einem Rotpunktvisier, das in der Mitte einen farbigen Punkt anzeigt. Es wird zwar „Rotpunkt“ genannt, ist aber auch in Versionen mit grünen oder blauen Punkten erhältlich. Es bietet zwar im Gegensatz zu den ACOG- oder Holo-Visieren keine Vergrößerung an, bietet dem Spieler jedoch ein besseres periphäres Sichtfeld als Kimme und Korn oder andere optische Geräte und kann daher in fast allen Entfernungsbereichen eingesetzt werden.

Es sind drei unterschiedliche Versionen verfügbar: Mk1, Mk2 und Mk3. Man darf auch nicht vergessen, dass bei dem Rotpunktvisier anders als bei anderen optischen Aufsätzen ein etwas größerer Unterschied zwischen den einzelnen Varianten besteht. Neben der Form und dem Aussehen der Visiere verfügt jede Variante auch über unterschiedlich gefärbte Fadenkreuze. Das des Mk1 hat einen roten, das des Mk2 einen grünen und das des Mk3 einen blauen Punkt. Ihre Funktion ist sehr ähnlich und die Wahl hängt hauptsächlich vom Geschmack des Spielers ab.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.