FANDOM


Dies ist eine chronologisch geordnete Zeitlinie zum Spiel Homefront: The Revolution. Alle Events der Auflistung sind in Zeitungen, im Gameplay oder auf Homefronts Webseite vorhanden.[1]

1900erBearbeiten

  • 1950: Der Koreakrieg beginn. Die Vereinigte Staaten von Amerika unterstützt Südkorea.
  • 1953: Der Krieg endet mit der Niederlage von Nordkorea. 5 Millionen Menschen gaben ihr Leben für den Krieg auf. Joe Tae-se wird geboren.
  • 1954: Der Vietnamkrieg zwischen Nord- und Südvietnam beginnt.
  • 3. November 1957: Die Hündin Laika wird von der Sowjetunion ins All geschickt.
  • 1959: Die USA beteiligt sich am Vietnamkrieg und schickt Truppen in den Vietnam. Durch zögerliches Handeln kam es zu einer Spaltung im Meinungsbild der Amerikaner.
    Attentat auf John Kennedy
  • 12. April 1961: Juri Alexejewitsch Gagarin ist der erste Mensch im Weltall.
  • 22. November 1963: Attentat auf John F. Kennedy
  • 1968: Amerika publiziert die Kosten des Vietnamkrieges und die Meinung der Bevölkerung spaltet sich weiterhin und Demonstranten ziehen durch die Städte, die gegen die Beteiligung von Amerika im Krieg gegen den Kommunismus sind.
  • 1969
  • 22. August 1971: Der erste Mensch landet auf dem Mond.
  • 1972: Joe Tae-se verlässt das College und befreundet sich mit Lee Jae-sung an und entwickelt in einer Garage die APeX Computers.[2]
  • 1973: Amerika zieht sich geschlagen aus dem Vietnamkrieg zurück.
  • 1974: Richard Nixon tritt wegen der Watergate-Affäre als Präsident der Vereinigten Staaten zurück.
  • 1975:
  • 1977:
  • 1980:
  • 1982:
  • 1983:
  • 1984:
  • 1985:
  • 1986:
  • 1988:
  • 1989:
  • 1991:
  • 1992:
  • 1993:
  • 1995:

2000erBearbeiten

  • 2000:
  • 2003:
  • 2004:
  • 2007:
  • 2008:
  • 2010:
  • 2011:
  • 2012:
  • 2014:
  • 2016:
  • 2017:
  • 2018:
  • 2021:
  • 2022:
  • 2023:
  • 2025:
  • 2027:
  • 2028:

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Alternativgeschichte von The Revolution
  2. Video: Homefront: The Revolution - Neuer Trailer 'Amerika ist gefallen' Minute: 00:18

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.