FANDOM



Die Große Koreanische Republik ist eine vereinigte Supermacht, die Nord- und Süd-Korea im Jahre 2013 durch Kim Jong-un vereinigt wurde. Das Land folgt einer Kombination aus Chuch'e-Ideologie und koreanischem Nationalismus und wurde die dominierte Nation in Ost-Asien und hat im Laufe der Zeit Japan, Indonesien, die Philipinen, Malaysien, Thailand, Vietnam, Kambodscha, laos, Myanmar und viele andere Kleinstaaten absorbiert.

Im Anfang des Jahres 2015 erklärte die Große Koreanische Republik der USA den Krieg und besetzte die westliche Hälfte der Vereinigten Staaten.

GeschichteBearbeiten

HomefrontBearbeiten

VerbündeteBearbeiten

Länder, die sich Korea freiwillig anschlossen, sich dem unterwarfen oder erst durch die koreanische Armee erobert werden mussten.

PolitikBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

TriviaBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.